logo Bild

Prophylaxe

 

Ein Großteil der Bevölkerung hat Karies oder entzündliche Veränderungen des Zahnhalteapparates. Dies wird fast schon als normal hingenommen, obwohl man heute durch wissenschaftliche Untersuchungen beweisen konnte, dass Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontitis leicht vermeidbar sind.

 

Als Hauptauslöser dieser Infektionskrankheiten gilt die sogenannte Plaque (bakterieller Zahnbelag).

 

Durch gesunde Ernährung und Vorbeugemaßnahmen lässt sich das Entstehen von Plaque verhindern.

 

Zahnseide Zahnarztpraxis Dr. Bachmann

Häusliche Mundhygiene und gesunde Ernährung

Sie selbst können viel für den gesunden Erhalt Ihrer Zähne tun. Eine regelmäßige häusliche Mundhygiene mit den richtigen Hilfsmitteln ist die Basis für Ihren Erfolg. Wir beraten Sie gerne und geben Ihnen Hilfestellungen für geeignete Hygienetechniken.

 

Auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung (ohne allzuviel Süßes) ist ein wichtiger Pfeiler für den Erhalt Ihrer Zähne. Gerade süße, aber auch sauere Speisen erzeugen regelrechte Säureattacken auf Ihre Zähne. Versuchen Sie, den Zähnen zwischen den Mahlzeiten Erholungspausen zu gönnen, in denen sie sich von den Säureattacken regenerieren können.

Professionelle Zahnreinigung

Leider wird es Ihnen nicht gelingen, Plaque immer vollständig selbst zu entfernen. Hier unterstützen wir Sie mit der Profesionellen Zahnreinigung (PZR).

 

Bei der Professionellen Zahnreinigung werden alle hartnäcken Zahnbeläge durch unsere speziell ausgebildete Zahnhygienikerin entfernt. Die Reinigung Ihrer Zähne erfolgt durch schonende Handinstrumente, Ultraschall und spezielle Pulverstrahl-Systeme. Durch eine intensive Politur der Zahnoberflächen können wir nicht nur sämtliche Beläge entfernen, sondern erreichen dadurch auch, dass sich künftig weniger Beläge am Zahn anlagern.

Kinder- und Jugendprophylaxe

Kind Zahnarztpraxis Dr. Bachmann

Neben Karieskontrolle, Mundhygieneberatung und das Üben des richtigen Zähneputzens können bei Kindern und Jugendlichen weitere Maßnahmen zum Erhalt der Zahngesundheit sinnvoll sein:

Fluoridierung

Gerade bei Kindern und Jugendlichen ist der Zahnschmelz noch sehr weich, weshalb er anfällig für Mundsäuren ist. Durch eine Fluoridierung der Zähne kann der Zahnschmelz gehärtet und dadurch der Zahn geschützt werden.

Fissurenversiegelung

Sind die Zahnrillen (Fissuren) sehr tief, besteht dort trotz optimaler Zahnpflege die Gefahr der Kariesbildung. Durch eine Versiegelung dieser kariesgefährdeten Rillen kann dem wirkungsvoll vorgebeugt werden.